Bayern – demokratisch: (Teil der) Ludwig-Müller-Strasse wird verkehrsberuhigt.

Eslarn aktuell Gesellschaft Information News Orte und Regionen Politik aktuell

Wie wir, und damit auch erstmalig unsere Herausgeberin als betroffene Eigentümerin eines in diesem Bereich befindlichen 23 m langen Geschäftsanwesens erst heute zufällig erfahren haben, soll genau derTeil am Anwesen unserer Herausgeberin vorbei im Rahmen der Städtebausanierung nun als „Verkehrsberuhigter Bereich“ (siehe Headerbild) ausgewiesen werden. Man scheint damit die sonst mögliche Nutzung der ebenerdigen Geschäftsräume mit Schaufenster einschränken, und unsere Herausgeberin schädigen zu wollen?

So wurde es bisher noch nie mitgeteilt, aber es deckt sich mit den Aussagen die uns aus Tschechien von älteren Bürger*Innen dort erreichten. Bei allem Verständnis, aber wenn sich die Vorfahren der hier nun verantwortlichen „Nachkommen Heimatvertriebener“ auf damals tschechoslowakischem Gebiet auch so „aufführten“, dann ist es wahrlich ein Wunder, dass man diese nicht schon vor 1945 ausgewiesen hatte. Sorry, aber demokratisch scheint dies hier nun wirklich nicht mehr zu sein. Den Verantwortlichen Tschechiens ist zu raten, sich nur nicht auf eine Zusammenarbeit im gesundheitspolitischen Sektor etc. einzulassen, denn ursprünglich sollte dieses Wohn- und Pflegeheim am Tillyplatz ja ein bilaterales Medizinisches Versorgungszentrum werden, um wieder den ersten Fuß „in die Tür nach Böhmen“ zu bekommen.

P.S.: Es geht übrigens nicht um die damit tatsächlich verbundenen Einschränkungen, denn unsere Herausgeberin kann froh sein, nun den regelmässigen Lkw-Verkehr los zu haben. Die Anwohner*Innen im hinteren Bereich der LMS werden sich freuen, denn diese trifft – mit nächstjährigem Sanierungsbeginn der Brennerstrasse – die Sache etwas härter. Auch die Akzeptanz des Wohnheimes wird – seit 2014, dem Jahr der Eröffnung eher als „prekär“ zu bezeichnen – nicht besser, denn ohne grüne Freifläche für die seitdem nur sehr wenigen Dauerbewohner*Innen sieht es eher aus wie eine Haftanstalt.