Eslarn -Tillyplatz: Na bitte, mit den Stell-/ Parkplätzen klappt es doch!

Eslarn aktuell Gesellschaft News Orte und Regionen
Aktuelles Bild vom Tillyplatz-Parkstreifen, 26.09.2020,17:32h
Aktuelles Bild vom Tillyplatz-Parkstreifen, 26.09.2020,17:32h

 

 

Hatten wir nicht vor zwei Jahren die Thematik „Fehlende Stell-, Parkplätze am Tillyplatz“ in einer Monatsausgabe von DEEZ? Wie man mittlerweile sieht, klappt es ausgezeichnet. Die nun in Längsrichtung zur Tillystrasse – statt vorher quer zur Strasse – angelegten Einzel-Pkw-Parkplätze sind ausgezeichnet auch für Omnibusse aka Besuchergruppen der „Zoigl-Stum“ geeignet. Da es sich um ein Bierlokal handelt gibts hier auch keinen ordnungsrechtlichen Widerspruch. Den möchte man immer wieder mal gerne gegenüber Ladengeschäfte vorbringen, indem man ausdrücklich betont, dass die Stell-, Parkplätze vor solchen Eslarner Ladengeschäften „nicht im Eigentum der/ des Immobilieninhaberin/ – inhabers“ stehen.  Natürlich ist es richtig diese Einzelparkplätze auch der weiter oben liegenden, nicht mit einem Busparkplatz, und nach Ausbau eines hinterliegenden „Festsstodl“ auch nur sehr gering mit Pkw-Stellplätzen ausgestatteten „Zoiglstum“ nutzen zu lassen. Dies hatten wir schon vor Sanierung des Tillyplatzes so geäußert. Nur dann aber nicht versuchen durch „Madigmachen“ von Stellplätzen vor traditionellen Einzelhandelsdestinationen deren Vermietung/ Verpachtung zu verhindern. Dies auch, und vielleicht auch gerade deswegen, weil in Eslarn über 80% der hier lebenden Bevölkerung sehr eng miteinander blutsverwandt zu sein scheint.