Eslarn – Tradition: Schwester Ehrengard Gabelsberger verstorben!

Eslarn aktuell Geschichte -History Gesellschaft News Orte und Regionen Vereine

Schwester Ehrengard (Geb.-Name: Hermine) Gabelsberger vom Orden der Dillinger Franziskanerinnen war neben den Schwestern Milburgis und Hedwig einer der „guten Geister“ des Eslarner Kath. Kindergartens „St. Elisabeth“. Bereits 1972 nach Eslarn gekommen agierte sie als Oberin des auf dem Eslarner Schulbergs befindlichen Kleinklosters. Durch ihre Hände gingen Generationen von Eslarner:innen. Während Schwester Milburgis (Walfrieda Tischler) als Älteste sozusagen „das Haus hütete“ und Schwester Hedwig Religionsunterricht an der Grundschule hielt, war Schwester Ehrengard ausschliesslich für den Kindergarten zuständig. Es war die schwierige Zeit, in der in Diözesan-Kirchenmusikdirektor Georg Friedrich Zimmermann (+ 1984) sich um die musikalische Bildung der Eslarner Kinder und Jugendlichen kümmerte.

Mehr im offiziellen Online-Artikel von Karl Ziegler.