Eslarn – Verein(t): Die möglichen Planungen hinter dem „Badeerlebnis Atzmannsee“.

Environment Eslarn aktuell Gesellschaft Information Informative Miscellaneous News News & Politics Tourismus Vereine

Redaktionell heißt das für Eslarn SPD-geplante Areal gegenüber dem traditionellen, in den 1970er Jahren durch us-amerikanische GI’s aus Sumpfgebiet ausgeschobenen „Atzmansee“ bei uns „Carp.E™“. 😉 Es scheint mehr dahinter zu stecken, als nur den Eslarner Kindern ein Freizeitareal zu schaffen. Wie in mehreren DEEZ-Ausgaben (www.issuu.com/smde) scheint es darum zu gehen den „Atzmannsee“ einer nur bestimmten Gruppe von Leuten weiterhin erträglich zu machen.

Darauf verweist nun auch die erstmals praktizierte Idee des Fischereiverein Eslarn e. V. dort „Lehrstunden“ für Schulklassen abzuhalten. Regelmässige Besuche von Schulklassen mit staatlich gut finanzierten Verpflegungseinheiten sind durchaus „normalem Tourismus“ vorzuziehen. Bestenfalls aber reichts für den Verein, da muss man nicht einmal „quer denken“.

 

Mehr dazu in der nächsten Ausgabe von DEEZ, denn natürlich hben wir dazu noch Hintergrundinformationen!