N-ERGIE Kinotour: Alle Spielorte entscheiden sich für den gleichen Wunschfilm – Pressemitteilung

Energie Entertainment Gesellschaft Information Informative LifeStyle Miscellaneous News Orte und Regionen Pressemitteilungen Veranstaltungen

N-ERGIE Kinotour: Alle Spielorte entscheiden sich für den gleichen Wunschfilm – Pressemitteilung

N-ERGIE Kinotour 2021
14:0 für „Weißbier im Blut“: Alle Kinotour-Spielorte entscheiden sich für den gleichen Wunschfilm

Das gab es noch nie in der langjährigen Geschichte der N-ERGIE Kinotour: In allen 14 Spielorten, in denen die Kinotour zwischen dem 26. August und dem 11. September zu Gast ist, wird der gleiche Film gezeigt. Die Zuschauer konnten im Vorfeld online für jede Veranstaltung zwischen fünf Filmen wählen – und haben sich überall für die deutsche Krimi-Komödie „Weißbier im Blut“ entschieden.

Ab sofort gibt es auf der Homepage www.n-ergie-kinotour.de auf den einzelnen Veranstaltungsseiten Karten für die Kinoabende im Vorverkauf. Diese kosten 5,50 Euro, bei manchen Zahlungsarten kommt gegebenenfalls eine geringe Gebühr hinzu. An der Abendkasse gibt es die Karten für sechs Euro vor Ort. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Die Kinoabende starten jeweils bereits ab 18:00 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie. „Film ab“ heißt es bei Einbruch der Dunkelheit gegen 20:00 Uhr.

Einnahmen für den guten Zweck
Übrigens: Der gesamte Erlös aus dem Ticketverkauf kommt gemeinnützigen Einrichtungen vor Ort zugute. Welche das sind, entscheiden die Kommunen selbst. Darüber hinaus profitieren Vereine vor Ort von den Erlösen, die sie durch den Verkauf von Essen und Getränken erzielen.

Informationen zum Film: „Weißbier im Blut“ (FSK 12)
Kommissar Kreuzeder hat den Glauben an das Gute verloren und sieht keinen Sinn mehr im Polizeiberuf. Er versucht, durch einen Dauerrausch eine Frühpensionierung zu erzwingen. Doch ein ganz besonderer Fall reist den Ermittler aus seiner Lethargie. (96 min.)

Freiluftkino heuer zum 16. Mal
Seit ihrem Start im Jahr 2005 spielte die N-ERGIE Kinotour mit mehr als 56.000 Zuschauern rund 200.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in über 200 Orten in der Region ein. Das Geld kam Sport-, Musik- oder Heimatvereinen, Schulen und Kindergärten sowie sozialen und kulturellen Projekten vor Ort zugute.

Verantwortung für die Menschen vor Ort
Die N-ERGIE kümmert sich nicht nur darum, dass Strom, Erdgas, Wasser und Wärme zuverlässig bereit stehen. Der regionale Energieversorger übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung. So unterstützt das Unternehmen zahlreiche Einrichtungen und Veranstaltungen und trägt dazu bei, dass den Menschen in Nürnberg und der Region ein breites kulturelles, sportliches und soziales Angebot zur Verfügung steht.

Alle weiteren Informationen zur Kinotour und der Kartenvorverkauf unter www.n-ergie-kinotour.de

[08/11/2021]