pexels-michael-burrows-7147742

Deep State Oberpfalz? Passen Sie auf Ihre Personendaten auf!

Information Informative Miscellaneous News News & Politics Orte und Regionen Politik aktuell Unterhaltung Verbraucherschutz Wirtschaft

Im Zuge einer aktuellen Recherche, die wir für eines unserer Redaktionsmitglieder betreiben ist uns bekannt geworden, dass es in / aus der Oberpfalz „heraus“ scheinbar möglich ist mit gefälschten Personendaten – hier vor allem Geburtsdaten (zu richtigen Namen) rechtsverbindlich Verträge einzugehen, und damit erhebliche Geldmengen über Jahrzehnte zu verbergen So zumindest in der Vergangenheit, wie die uns in Kopie übermittelten Unterlagen sehr deutlich zeigen. Ein geldwerter Vertrag – so viel haben wir „in Händen“ wurde in der Vergangenheit mit falschem Geburtsdatum geschlossen, obwohl bereits der Umstand, dass hier ein Geburtsdatum anzugeben war darauf hinweist, dass es sich um eine Urkundsangelegenheit handelte.

Nun sind wir aktuell beim „Anfragen“, und seitdem gestern Nachmittag die ersten dieser Anfragen rausgesandt wurden, und bei den jeweiligen Empfänger:innen eingegangen sind, scheint es zu „rumoren“. Plötzlich tauchen „alte Bekannte“ in nahezu „repressiver Absicht“  – so sehen wird das – auf, und möchten wieder einmal einen „verzögernden Wirbel“ rein zu bringen.

Haltet euch lieber ruhig, liebe Leute! Gebt uns zeitnah Auskunft, und alles wird gut. Sonst fallen uns einige dem „landläufigen Frieden“ kaum dienliche „Gegenmassnahmen“ ein.

Für alle „Unbeteiligten“ die Information, dass es sich hierbei um die von uns in der DEEZ07.2021 „lichtscheue Klientel“ handelt. Grüppchen, die entgegen der Bezeichnung immer sehr gerne im sog. „Rampenlicht“ stehen.

 

P.S.: Dieses „immer wieder Drauftreten“ solltet Ihr endlich mal ablegen. Es könnte sehr schnell gegen Euch gerichtet sein, und zwar aus Richtungen aus denen Ihr bisher noch gar keine Reaktion erwartet hattet.