Eslarn – Musik: Neue Bande nach Teunz, um neue Fördermittel einzuwerben?

Entertainment Eslarn aktuell Gesellschaft Information Informative Miscellaneous Music News News & Politics Orte und Regionen Politik aktuell Unterhaltung Vereine

Sie wissen ja, dass wir die eher kritische Veröffentlichung des bayerisch-tschechischen Grenzlandes sind. So nun auch zu diesem aktuellen Regionalzeitungsbericht ein paar Anmerkungen. Eslarn hatte bis vor wenigen Monaten die außerörtliche Jugendarbeit vor allem auf die

JFG Oberpfälzer Grenzland 11, profile picture

, einer auf Fußball bezogenen Vereinigung mit Umlandgemeinden beschränkt, und dafür wohl sicherlich nicht geringe Fördermittel exklusiv für Eslarns Belange eingeworben. Da soll nun mindestens eine Gemeinde „ausgeschert“ sein, da man diese Fördermittel natürlich auch selbst gebrauchen kann. Diese Erfahrungen mit Eslarn hatten schon die Mitglieder der vormaligen LAG Brückenland Bayern-Böhmen machen müssen. Während Eslarn sich ein „Infozentrum Fischerei & Gewässer“, sowie gleich danach ein „Biererlebnis Kommunbrauhaus“ realisierte, guckten die restlichen über 10 Mitglieder der erst sehr spät zur Fördergemeinschaft beigetretenen Marktgemeinde Eslarn hinterher.

Soll nun wieder so eine Sache laufen? Über eine überregionale Musikgemeinschaft in den Landkreis Schwandorf? Möglich wärs, wie dieser aktuelle Regionalzeitungsartikel bereits dem Diktus nach zu erkennen gibt. Jugendarbeit ist das Einzige, das noch richtig Geld bringt. Dort wo die Verwaltung statt findet, und nur damit die eigenen Sportanlagen erhalten werden können. Eslarn scheint hier mittlerweile ein wenig „in Geldnot“ zu sein, finden sich für das „Sportheim“ nun über einige Jahre immer nur kurzfristig Pächter:innen. Eine neue „Geldquelle“ tut also Not, nachdem man sich mit den beiden vorgenannten „Leuchtturm-Projekten“ einigermassen „massiv“ verrechnet hatte.