pexels-aurora-aguilar-6153123

Baumpflegearbeiten im Wasserschutzgebeit Erlenstegen – Pressemitteilung der N-ERGIE AG

Environment Information Informative News Orte und Regionen Pressemitteilungen Uncategorized
Baumpflegearbeiten im Wasserschutzgebeit Erlenstegen – Pressemitteilung der N-ERGIE

Verjüngung und Stabilisierung des Baumbestandes
Baumpflegearbeiten im Wasserschutzgebiet Erlenstegen

Ab Montag, 18. Oktober 2021 lässt die N-ERGIE Aktiengesellschaft im Wasserschutzgebiet Erlenstegen von der ForstServiceGesellschaft Nürnberger Land mbH Baumpflegearbeiten durchführen. Aus Sicherheitsgründen werden abgestorbene Äste entfernt und kranke Bäume soweit möglich eingekürzt oder – sollte dies nicht möglich sein – gefällt. Die Entnahme von einzelnen Bäumen schafft Lichtschächte für nachwachsende Bäume und dient somit der Verjüngung des Bestands. Im Zuge dieser Arbeiten wird in Oberbürg die Gartenmauer aus Denkmalschutzgründen wieder freigestellt.

Die forstlichen Maßnahmen zwischen dem Radweg an der B14 im Norden und der Laufamholzstraße im Süden werden spätestens Ende Februar 2022 abgeschlossen. Die betroffenen Bäume haben wegen Dürre und Schädlingsbefall ihre Stabilität verloren und gefährden die Verkehrssicherheit der Spaziergänger.

Das entfernte Totholz wird nach Ende der Arbeiten im Areal verbleiben. Es bietet wertvollen Lebensraum und Ressourcen für die Tiere vor Ort. Vereinzelt kann es für Fußgänger und Radfahrer im betroffenen Bereich zu Einschränkungen kommen. Die N-ERGIE bittet dafür um Verständnis.

Alle Arbeiten wurden eng mit den zuständigen Behörden abgestimmt.

[14. Oktober 2021 um 13:09]