Eslarn – kommunal: Das „Justl-Retl-Haus“ steht zur Debatte, äh „Zum Verkauf“!

Eslarn aktuell Gesellschaft Information Informative Miscellaneous News News & Politics Orte und Regionen Politik aktuell Wirtschaft
Ein älteres Bild (2013 – seitlich)

Sie glauben es nicht, aber es ist wahr. Die Marktgemeinde Eslarn bekundet aktuell an deren Amtstafel beim Rathaus die Verkaufsabsicht für Immobilie und Grundstück „Moosbacher Str. 25“. Sie finden auch unter Google® Maps ein Bild. Ein vom Geschwisterpaar Margarete und Justin Braun an die Marktgemeinde Eslarn vererbtes Teil, bei dem bisher immer die kirchlich und zivil korrekt geschlossene Ehe Justin Braun’s nahezu „unterschlagen“ wurde.

Die Bekanntmachung vom heutigen Tage.

Neben diesem Grundstück mit dem Elternhaus der beiden Geschwister erbte die Marktgemeinde Eslarn vor über 20 Jahren auch das Grundstück mit Geschäftsgebäude am Marktplatz, auf dem sich seit einigen Jahren das Projekt „Arztpraxis mit Betreutem Wohnen“ befindet.

Lesen Sie die Bekanntmachung genau, denn Erwerbende soll dort innerhalb von fünf Jahren ein Wohn- und Geschäftsgebäude erstellen. Ansonsten hätte die Marktgemeinde Eslarn ein Rückkaufsrecht. Es lässt sich vermuten, dass Justin Braun dieses Wohn- und Geschäftshaus mit seinem Namen weiterhin am Marktplatz, und hier in der Moosbacher Strasse 25 das am Marktplatz realisierte „Betreute Wohnen“ wollte. Aber so genau durften wir bisher nicht in die Unterlagen Einsicht nehmen. 😉 Der sog. „Letzte Wille“ ist gerade in der Marktgemeinde Eslarn nicht immer gefragt.