Eslarn – Soziales: Die Spiel- und Badelandschaft könnte Ende Juli fertig sein!

Zurzeit sieht es rechts vom Atzmannsee noch etwas sehr baulastig aus. Trotzdem konnte die Marktgemeinde Eslarn einen jungen Gastronomen mit Erfahrungen in der Schwabinger Gastronomie aber auch am Schweizer Zürisee verpflichten zunächt einmal bis Ende September dieses Jahres den Kiosk am Atzmannsee zu bespielen. (onetz.de) Wenn schon noch immer kein „Infozentrum Fischerei & Gewässer“ (Wir […]

Continue Reading

DEEZ – aktuell: Die neue Monatsausgabe schon jetzt! Damit Sie sich länger ärgern können? ;-)

Wir präsentieren Ihnen die neue Ausgabe von DEEZ etwas früher. Geplant war der 16. Juni, aber in Eslarn herrscht „hinter den Kulissen“ so geschäftiges Werkeln, dass wir mit dem Auswerten dieser Dinge gar nicht mehr nachkommmen. Von Planungen bald nicht nur das Wasserwerk in einen Eigenbetrieb mit guten Posten umzuwandeln, bzw. den bereits gegründeten Eigenbetrieb […]

Continue Reading

Ländliche Entwicklungsplanung – aktuell: Nein, Sie dürfen nicht erfahren was geplant ist! Basta! :-)

Heute kam die abschliessende Mitteilung, dass der Vorsitzende der ILE Naturparkland diese von uns als Presseexemplar angeforderte 150seitige ILEK-Handreichung der u|m|s GmbH nicht zur Verfügung stellen will. Sie als unsere Leser:innen dürfen also nicht erfahren was hier in Sachen ländlicher Entwicklung geplant ist. Denn bislang ist nicht bekannt, dass jemand anders darüber berichten wird/ würde. […]

Continue Reading

Bayern – Tschechien: Auf ein Neues!? Landtagspräsidium besuchte das CeBB in Schönsee!

Ziemlich überraschend aber trotzdem sehr gewollt, der Besuch des Landtagspräsidiums mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner beim CeBB, in der Stadt Schönsee. Ein neues Projekt „Das Grüne Band“ steht an, eine Initative die Regionen beidseitig der Bundesgrenze erholsamer zu gestalten. Kleines Schmankerl am Rande: Gucken Sie einmal den TV-Bericht auf OTV (ca. ab 0:50). Da erscheint auch […]

Continue Reading

Vážení čtenáři z České Republiky!

Vážení čtenáři z České Republiky! Chtěli jsme použít 150stránkovou brožuru vydanou v únoru 2022, abychom vám poskytli přehled o budoucích plánech rozvoje obce Eslarn. Bohužel, obec Eslarn nám zatím kopii těchto dokumentů neposkytla. Tyto informace však budou brzy zpřístupněny vám i občanům tržního města Eslarn. V případě potřeby se obrátíme na odpovědný úřad v Evropské […]

Continue Reading

Oberpfalz – touristisch: SO geht Tourismus, wenn man es ehrlich meint! Markt Flossenbürg.

Lesen Sie sich einmal diesen Artikel auf oberpfalzecho.de durch. Vor allem wenn Sie Eslarner Bürger:in sind, sollte Sie interessiert was im seit über 20 Jahren best geförderten Bereich der Oberpfalz in umliegenden Kommunen vor sich geht. Während sich die Marktgemeinde Eslarn seit über sechs Jahren nur um zwei multi-geförderte „Leuchtturmprojekte“ kümmerte, und die örtlichen Gastwirtschaften […]

Continue Reading

EU – Kooperationen: Mit fürstlicher Hilfe zu neuer Freundschaft: Der „Böttgerweg“ bei Bärnau.

Kaum sind wieder EU-Fördermittel am Horizont erkennbar, erwacht das gesamte Grenzland Bayerns zu Tschechien, und neue Projekte sind am Start. So auch in der Stadt Bärnau, die neben dem Geschichtspark sich nun noch mehr der Freunschaft mit Tschechien widmen will. Ein neuer, diesmal zweisprachiger Prospekt ist zum Panoramaweg, dem sog. „Böttgerweg“ erschienen. Wir suchen noch, […]

Continue Reading
pexels-rene-asmussen-2544829

Oberpfalz – Linientreu?: Windischeschenbacher Zoigl-Wirt eröffnet Popup-Restaurant in Weiden

What?? 😉 Na klar, Sie wissen doch was ein „Popup-Restaurant“ ist, oder? Hat nix mit Musik zu tun, jedenfalls nicht grundsätzlich. Es handelt sich dabei um ein auf eine bestimmte Zeit angelegte Verköstigungseinrichtung, welche sich in dieser Weise „v.C. = vor Corona“ eigentlich nicht hätte „rechnen“ können. Denn alleine die Genehmigungen die für einen Restaurantbetrieb […]

Continue Reading
pexels-daan-stevens-939328

Region – Wirtschaft: Das Jahr war für den „Gänsbürgerladen“ in Waldthurn ein Erfolg!

Da kam der Auftrag eines wohl gesonnenen geschäftsführenden Gesellschafters einer Hamburger Glas(handels)firma gerade richtig. 450 Pakete soll der genossenschaftlich betriebene Waldthurner Dorfladen als Weihnachtsgeschenke für Kunden des Unternehmens packen. Damit ist nun der Jahresumsatz des „Gänsbürgerladens“ für 2021 gesichert, und vielleicht entwickelt sich daraus sogar ein besseres Marketing regionaler Produkte. дружба Weiterlesen, bei onetz.de

Continue Reading