Eslarn – Freizeit: Der „Atzmannsee-Kiosk“ ist wieder bewirtschaftet; bis Ende September.

So, es hatte geklappt! Mit gemeinsamen Kräften des früheren langjährigen Pächterehepaars von Sportheim und Kiosk, Erika und Hans Bauer (Letzterer langjährig auch im früheren sog. „Fremdenverkehrsverein Eslarn e. V. engagiert) konnte gleichsam „unternehmensberaterisch“ eine Fast-Einheimische aus dem Moosbacher Ortsteil Burgtreswitz als neue, nun wirklich Kurzzeit-Pächterin gefunden werden. Eine ultraschnelle Existenzgründung, bei der sicher auch die […]

Continue Reading

Eslarn – Gastronomie: Eslarn wartet nun am „Atzmannsee“ mit einer Existenzgründerin auf!

Das ging jetzt schnell, und schon hat Eslarns „Atzmansee-Kiosk“ eine neue Pächterin. Die Pachtzeit läuft sowieso nur bis September, so dass davon auszugehen ist, dass es diesmal „halten wird“. Außerdem stammt die Pächterin aus dem Moosbacher Ortsteil Burgtreswitz, und wird – so der aktuelle, von der Gemeinde Eslarn selbst kommende Regionalzeitungsbericht – vom langjährigen Pächterehepaar […]

Continue Reading

Eslarn – Soziales: Für den Atzmannsee-Kiosk wird noch ein*e Pächter*in gesucht!

Es war nur ein Kurzzeitvergnügen vor allem für diejenigen Leute welche den Eslarner Atzmannsee trotz gegenüber- und hinterliegenden Baustellen (Schaffung der „Spiel- und Badelandschaft“ direkt gegenüber und mehrere Aufschüttungen auf dem Festplatz) neu entdecken wollten. Es gab sogar wieder mal Eis, für die Marktgemeinde Eslarn seit vor ein paar Jahren auch noch Connie’s „Holzofenpizza-Café“ am […]

Continue Reading

Eslarn – sozial: Bei der „Spiel- und Badelandschaft“ hat sich wieder was getan.

Na bitte, es geht doch. So langsam nimmt die „Spiel- und Badelandschaft“ Formen an, und einer Einweihung so Anfang bis Mitte September diesen Jahres dürfte nichts mehr im Wege stehen. Ehrlicherweise muss man aber auch sagen, dass die Bedingungen welche Pandemie, Lockdowns und nun auch noch der Facharbeitermangel im Bau- und Baunebengewerbe bescherten einer zeitigen […]

Continue Reading

Eslarn – hintenrum: Wetten, dass das „Kiosk-Problem“ schon fast gelöst ist?

Sie werden ein wenig staunen, aber das Problem mit dem „Atzmannsee-Kiosk“ – dieser wurde noch vor einem halben Jahr zu etwas sehr speziellen Bedingungen als eine Art „Zusatzverdiensteinrichtung für eine:n Freizeitanlagenbetreuer:in“ zur kurzzeitigen Verpachtung angeboten (Wir berichteten!) – könnte trotz Rücktritt des Kurzzeitpächters (knapp vier Wochen) doch bald gelöst sein.  Die Marktgemeinde Eslarn gibt zumindest […]

Continue Reading

Eslarn – Tourismus: Nach knapp vier Wochen wieder „im Angebot“, der Kiosk am Atzmannsee!

Dies ist jetzt nicht „böse“ gemeint, sondern vielmehr wirklich ein großes Lob an den kurzzeitigen Betreiber dieses „Kleinods fernab der Ortsmitte“. „Mit Leuten gut können“ wie es oberpfalzecho.de im Artikel schreibt reicht in der Marktgemeinde Eslarn (leider) noch lange nicht aus. Ja, der Atzmannsee-Kiosk steht wieder zur Verpachtung, bis September 2022! Dabei fand unlängst dort […]

Continue Reading

Eslarn – Bauwesen II: Klein aber fein – Eslarns Spiel- und Badelandschaft am Atzmannsee!

Wie Sie dem Headerbild vom gestrigen Dienstag entnehmen können, könnte die Fertigstellung der „Spiel- und Badelandschaft am Atzmannsee“ bis Ende Juli klappen. Klein aber fein zeigt sich die Fläche, von der man noch im Werbeprospekt des Eslarner SPD-OV dachte diese würde viermal so groß sein. Kinder und Jugendliche könnten sich vielleicht auch vorstellen die Minibagger […]

Continue Reading

Eslarn – Soziales: Die Spiel- und Badelandschaft könnte Ende Juli fertig sein!

Zurzeit sieht es rechts vom Atzmannsee noch etwas sehr baulastig aus. Trotzdem konnte die Marktgemeinde Eslarn einen jungen Gastronomen mit Erfahrungen in der Schwabinger Gastronomie aber auch am Schweizer Zürisee verpflichten zunächt einmal bis Ende September dieses Jahres den Kiosk am Atzmannsee zu bespielen. (onetz.de) Wenn schon noch immer kein „Infozentrum Fischerei & Gewässer“ (Wir […]

Continue Reading

Eslarn – Atzmannsee: Hat sich die Marktgemeinde jetzt selbst „das größte Ei ins Nest gelegt“?

Letztjährig hatten wir schon einmal in einer DEEZ-Ausgabe darüber berichtet, dass der sog. „Atzmannsee“ als Badeweiher der Marktgemeinde Eslarn nicht so ganz den Vorschriften entsprechen könnte. Bereits die Nutzung als Fischzuchtweiher mit unvorhersehbaren Schreckenserlebnissen für kleinere Schwimmer:innen scheint bedenklich. Außerdem fehlten letztjährig noch jedwede Rettungsringe etc., während eine vor dem neu errichteten Kioskgebäude (aka „Infozentrum […]

Continue Reading

Eslarn – News: Pächter/in für „Atzmannsee-Kiosk“ gesucht, u. v. m.

Die Marktgemeinde Eslarn sucht  gem. aktueller Ausschreibung unter www.eslarn.de/news eine/n Pächter/in für den Kiosk am Atzmansee. Hier im Text finden Sie sogar ein Exposé im pdf-Format. Wer im Bild wissen will was sie/ ihn da erwartet, der findet in GoogleMaps® jede  Menge interessantes Bildmaterial. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie auch zu Festzeiten am […]

Continue Reading