Eslarn – Musik: Zu Anton Bruckner dem Namensgeber der Eslarner Musikschule gibt es was zu wissen!

Eigentlich schon interessant, dass die Marktgemeinde Eslarn mit  deren nunmehr kommunalen Musikschule immer wieder Fettnäpfchen sucht, und auch  findet. Der Namensgeber der landauf landab einzig nach ihm benannten Eslarner „Anton Bruckner Musikschule“ ist ebenfalls ein solcher „Fall“. Manche Kommunen und Musikschulen bemühten sich in der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland bestimmte Namensgebungen los zu werden. Eslarn […]

Continue Reading

Nordoberpfalz – Geschichte: Letzter Wärter von Flossenbürg verstorben. Ermittlungen eingestellt.

Es ist erst ein paar Jahre her, dass man eines damals an den Nazi-Greueltaten in der Nordoberpfalz beteiligten ehemaligen Angestellten in den USA habhaft werden konnte. Hier dauerte das Auslieferungsverfahren so lang, dass dieser kurz nach erfolgter Auslieferung nach Deutschland verstorben sein soll. Nun ist auch der letzte ? noch lebende KZ-Wärter des ehem. Konzentrations- […]

Continue Reading

DEEZ – aktuell: Die neue DEEZ ist da! Ausgabe 06.2018.

Die neue Ausgabe unseres monatlichen Magazins DEEZ ist da! In dieser Ausgabe befassen wir uns – da es eine der Ausgaben im 15. Jahr des Bestehens der Veröffentlichung ist – natürlich auch wieder mit den besonderen „osteuropäischen Interessen“ welche einige nicht unbedeutende Gruppierungen in Deutschland immer noch, um nicht zu schreiben „vermehrt“ haben. Es gibt […]

Continue Reading

München – Bogenhausen by Martha Frei

Mit einem Klick auf den nachfolgenden Link erfahren Sie mehr zum Münchner Stadtteil Bogenhausen, in Bild und Text. Präsentiert von Martha Frei aka „Freidenkerin“. … Unweit des Friedensengels befindet sich an der Prinzregentenstraße mit ihrer stattlichen Mischung aus Prachtbauten längst vergangener Tage und modernen Konstrukten die Villa Stuck. Sie wurde im neoklassizistischem Stil vom Malerfürsten […]

Continue Reading

La notte dei lunghi coltelli

La notte dei lunghi coltelli ebbe luogo fra il 30 giugno e il 1º luglio del 1934. In quella data, e per i giorni immediatamente successivi, venne perpetrata quella tragica epurazione mediante la quale Hitler si sbarazzò dei suoi avversari interni ed esterni. Un bagno di sangue di tre giorni che dalla Baviera arrivò fino […]

Continue Reading