pexels-filip-nasaly

Looking for … by Jürgen Thier

A roebuck looking for his family. I took this picture in the late summer of last year. This year’s grain is not ready yet. But there is already a certain anticipation and the hope for similar photos. For larger and more pictures, please switch to the origin blog.   Read more …

Continue Reading

Erfrischungen …

… sind bei der Hitze sehr wohltuend und nötig. Ein jeder Mensch und ein jedes Tier macht das auf eine eigene Art. Mein Fahrrad und ich. Darauf freuen wir uns schon. Gestern war wieder so ein superheißer Tag. 37° … zu viel für mich. Rausfahren? Nein. Nur ganz kurz. Ich brauchte einen Ruhetag. Nach den […]

Continue Reading

Distelfalter und Co.

Schmetterlinge. Es ist immer wieder faszinierend sie in ihren Lebensräumen zu beobachten. Aber so schön und so fotogen sie auch sind, sind die Fotos fertig, beginnen die Probleme. Die Bestimmung der Arten. Eigentlich bin ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach dem Schwalbenschwanz. Aber wie heißt es doch? „Andere Mütter haben auch schöne […]

Continue Reading

Distelfalter und Co.

Schmetterlinge. Es ist immer wieder faszinierend sie in ihren Lebensräumen zu beobachten. Aber so schön und so fotogen sie auch sind, sind die Fotos fertig, beginnen die Probleme. Die Bestimmung der Arten. Eigentlich bin ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach dem Schwalbenschwanz. Aber wie heißt es doch? „Andere Mütter haben auch schöne […]

Continue Reading

Madame gibt sich die Ehre. – Linsenfutter

In Anbetracht der Tatsache, dass in einigen Wochen der Storchensommer zu Ende geht, wollte ich nochmal einen Blick auf Familie Weißstorch werfen. Es wird immer schwieriger. Die Altvögel halten den Nachwuchs an der „langen Leine“. Diese nutzen das auch weidlich aus. Sie entfernen sich schon sehr weit vom Nest. Die Radien werden immer größer.

Continue Reading

Ein kräftiger Happen.

Auf der Wiese sah ich einen Graureiher stehen. Vorsichtig näherte ich mich. Eigentlich hatte ich seine Fluchtdistanz schon unterschritten. Er musste mich gesehen haben. Aber der Bursche war Cool. Er hatte Nerven. Ich aber auch. Während er ein Opfer gesehen hatte, ging es mir nicht anders. Er hatte eine Maus im Blick, ich den Graureiher

Continue Reading

Das Sattelfest. Hamm-Soest-Hamm.

Teilnahme an dem Spektakel der Tour Hamm-Soest-Hamm? 80 km über öffentliche Straßen? Die Straßen waren am gestrigen Sonntag wieder für den Autoverkehr gesperrt. Wollte ich mir das antun? Es wurden 50-tausend Radler auf ihren Rädern erwartet. Geübte und Ungeübte. Jedes Jahr einmal. Mit „Kind und Kegel“ wie man so schön sagt. Ich hatte schon einige […]

Continue Reading